Forderungsregeln 1. Ein Spieler kann sich nur in seiner Reihe oder in die nächst höhere Reihe rechts oberhalb seiner Karte einfordern. 2. Der Forderer muß innerhalb von 5 Tagen mit dem geforderten Spieler einen Termin vereinbaren und diesen Termin auch in die Forderungsliste eintragen. Das Spiel muss dann innerhalb von 14 Tagen ausgetragen werden. Wird keine Einigung über das Forderungsspiel erzielt, wird die Forderung gestrichen. Ein neuerliches Eintragen derselben Forderung darf frühestens nach drei Tagen erfolgen. Kommt ein Spieler nicht zum vereinbarten Termin, gilt der Verursacher des nicht eingehaltenen Termins als Verlierer (Wartezeit 15 Minuten). 3. Durch das Punktesystem kann auch nach hinten gefordert werden (max. um fünf Plätze – Nr.1 bis 6 oder Nr. 2 bis 7..). Gewinnt der Forderer (sprich der besser platzierte), gibt es keine Bonuspunkte. Gewinnt der Geforderte, bekommt er die vollen Punkte. 4. Neueinforderungen sind bis Platz 7 möglich. Verliert der Forderer sein Spiel, wird er als Letzter in der Rangliste gereiht. 5. Bei einer Forderung können 2 Stunden Spielzeit in der Zeittafel eingetragen werden. 6. Nach dem Forderungsspiel darf der Sieger 24 Stunden nicht neuerlich gefordert werden, der Verlierer kann selbst 24 Stunden nicht fordern. 7. Die Spieler müssen Urlaub oder Krankheit melden. Auf der Ranglistentafel ist die Abwesenheit mit einem gelben Punkt zu kennzeichnen. Die nachfolgenden Spieler können um einen Platz weiterfordern. Nach Beendigung des Urlaubs bzw. Krankenstandes ist der gelbe Punkt aus der Ranglistentafel wieder zu entfernen und dieser Spieler darf 24 Stunden nicht fordern. 8. Für eventuelle weitere Fragen oder bei Unklarheiten wendet euch bitte an eines der Vorstandsmitglieder April 2011
HOME Termine 2015 Meisterschaft Veranstaltungen Turniere Forderungsregeln Gästebuch Archiv Platzordnung Mitgliederliste Links HOME Termine 2015 Meisterschaft Veranstaltungen Turniere Forderungsregeln Gästebuch Archiv Platzordnung Mitgliederliste Links Forderungsregeln Forderungsregeln